Der VfB in der Hauptstadt

Berlin lässt Stuttgart nicht los. Oder Stuttgart Berlin nicht. Wie auch immer, es war ganz schön viel los in den letzten Wochen. Und auch wenn nicht mehr alles brandaktuell ist, wollen und müssen wir dazu doch noch ein paar Worte loswerden.

Unsere Pokalsensation

Vor ziemlich genau einem Monat war für uns Ausnahmezustand hier in Berlin. Der VfB spielte im Pokalfinale und die Hauptstadt erlebte eine schwäbische Invasion, gegen die alle Gerüchte rund um den Prenzlauer Berg erstaunlich lächerlich wirkten. Plötzlich fand uns auch die Presse ziemlich spannend und berichtete über die standesgemäße Vorbereitung des Berliner Fanclubs. Das Wochenende im Rössle war dann auch ein einziger Partymarathon und die größte Veranstaltung, die unser Vereinsheim jemals gesehen hat. Was für ein Hammer! Wirklich. Hunderte VfB-Fans aus ganz Deutschland, die bereits am Freitag lautstark und ausgelassen mit uns feierten. Ein tolles Spiel unserer Mannschaft im Finale. Trotz Niederlage sensationelle Stimmung bis in den frühen Morgen. Wow.

Wir können da nur Danke sagen. Vielen Dank an die vielen Besucher, die den Laden fast zum Bersten gebracht haben. Vielen Dank an unser Organisationsteam, das eine Spitzenleistung vollbracht hat. Und vielen Dank an die Nachbarn, die uns keine Hundertschaften auf den Hals gehetzt haben.

Außerdem hätten wir noch eine Bitte: Schickt uns Fotos von eurem Besuch bei uns! Wir haben es aus unerklärlichen Gründen nicht geschafft, selber zu knipsen. Daher sind wir auf euch angewiesen. Nutzt dazu einfach die bekannten Kontaktmöglichkeiten. Vielen Dank!

Deutscher Meister VfB

Nur zwei Wochen später gab es dann das nächste Finale in Berlin. Unsere B-Jugend spielte gegen Hertha BSC um die U17-Meisterschaft. Die gleiche Paarung wie schon letzte Saison. Aber mit einem kleinen Unterschied: Diesmal gewannen unsere jungen Wilden! Und feierten mit uns wie die Großen die Deutsche Meisterschaft, nachdem sie auch wirklich großartigen Fußball zeigten. Stuttgart hat also doch das Finale in Berlin gewonnen dieses Jahr.

Das nächste Heimspiel

Im Anschluss an das Finale gab es gleich die nächste Sensation. Auslosung der ersten Runde DFB-Pokal. Gemeinsames Daumendrücken im Rössle. Noch leicht siegestrunken. Und es half! Erst schummelte Nia Künzer (vollkommen zu Recht!) die Kugel vom Leipziger Brauseverein zu den Profis, dann zog sie den BFC Dynamo und passend dazu unseren VfB. Yeah! Heimspiel! Zum dritten Mal in Folge starten wir die Pokal-Saison also in Berlin. Und dort kann sie gerne wieder enden. Gründe stehen unter anderem oben.

Und noch ein Heimspiel

Der Spielplan für die Bundesliga steht mittlerweile auch fest. Und beschert uns für dieses Jahr ein weiteres Heimspiel. Am 5. Spieltag sind wir zu Gast bei Hertha BSC, also am Wochenende 13.-15. September und zwar schon Freitagabends um 20:30 Uhr. Dazu an anderer Stelle mehr.

Wie schon gesagt, Berlin lässt Stuttgart nicht los.

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare.

Diesen Beitrag kommentieren

(zeigen wir nicht)

*muss ausgefüllt werden

Pro altes VfB-Wappen!

Das nächste Spiel im Rössle

DFB-Pokal: Energie Cottbus - VfB Stuttgart
Sonntag, 13.08.17, 18:30 Uhr

Die CKB unterwegs

CKB Auswärts

Hertha BSC - VfB Stuttgart
Samstag, 19.08.17, 15:30 Uhr