Heimspiel: Der VfB in der Försterei

Nach über 2 Jahren Corona fühlt es sich wie eine Ewigkeit an, dass wir uns auf ein „Heimspiel“ in Berlin vorbereitet haben. Und doch steht eins vor der Tür, sogar mit geöffnetem Gästeblock. Die Kapazität ist aber (vermutlich) noch nicht bei 100% und die Alte Försterei nicht sehr groß, es wird also nicht für alle Interessierten ein Ticket geben. Aber vielleicht einen Platz vor der Leinwand im Rössle, denn wir öffnen an diesem Wochenende das Vereinsheim – fast so wie früher.

Schon am Freitag (11.03.) könnt ihr ab 20 Uhr zum gemeinsamen Warm-up in Rössle kommen. Am Spieltag selbst öffnen wir ab 12 Uhr die Türen, übertragen den Auswärtssieg gegen Union um 15:30 Uhr und lassen den Abend gemeinsam mit den Stadion-Rückkehrern ausklingen. In unserem Vereinsheim halten wir uns an die jeweils gültigen Corona-Auflagen, egal ob 2G+, 2G oder 3G. Es gilt das, was überall sonst auch gilt und wir erwarten, dass sich alle Mitglieder und Gäste daran halten.

Es wird zwar noch nicht ganz wie früher, aber vermutlich sind wir auf einem guten Weg. Und wir freuen uns drauf. Wir sehen uns im Rössle!

FCUVfB

Keine Kommentare

Kommentare gesperrt.

Pro altes VfB-Wappen!

Das nächste Spiel im Rössle

VfB Stuttgart - 1. FSV Mainz 05
Samstag, 21.01.23, 15:30 Uhr

Die CKB unterwegs