Das Hertha-Wochenende im Rössle

Am kommenden Wochenende steigt das Duell im Abstiegskampf gegen die Berliner Hertha. Rund um unser zweites “Heimspiel” der Saison öffnen wir wie immer unser Vereinsheim für alle Gäste.

Bereits am Samstag (23.04.) veranstalten wir gemeinsam mit dem Fanprojekt um 18:30 Uhr einen Vortrag mit anschließender Diskussion rund um das Thema WM in Katar. Zu Gast ist der Sportjournalist Ronny Blaschke. Im Anschluss ab 21 Uhr laden wir ein zur üblichen Warm-up-Party mit der letzten Trainingseinheit an der Theke.

Der Sonntag (24.04.) beginnt mit einem Frühschoppen ab 11:30 Uhr. Zum kühlen Bier reichen wir frische Butterbrezeln, ansonsten ist alles wie immer. Vom Rössle aus geht es dann direkt ins Stadion, das Spiel wird nicht übertragen. Geht alle in den Gästeblock und supportet unseren VfB in diesem wichtigen Match!

Vortrag & Diskussion: Die Suche nach dem richtigen Umgang mit der WM in Katar

Boykott als Lösung?

Die WM in Katar dieses Jahr ist der neueste und bisher brutalste Auswuchs des modernen, kommerziellen Fußballs der FIFA. Wie Sklaven gehaltene Arbeiter bauen unter unwürdigsten Bedingungen Stadien in den Wüstensand, die dort kein Mensch braucht. Über 15.000 Menschen sind rund um die Baustellen bereits ums Leben gekommen. Wenn die Arenen fertig sind, müssen sie vollklimatisiert werden, um eine halbwegs spielbare Atmosphäre zu schaffen. In Zeiten des fortschreitenden Klimawandels ebenfalls eine an Absurdität nicht zu überbietende Maßnahme. Doch für die FIFA zählt nur eins: Profit.

Wie wollen wir damit umgehen? Kann ein Boykott eine Lösung sein? Gemeinsam mit dem VfB Fanprojekt veranstalten wir zu diesem Thema am 23.04. (am Abend vor dem “Heimspiel” gegen Hertha) im Rössle einen Vortrag mit anschließender Diskussion. Zu Gast ist der freie Sportjournalist Ronny Blaschke, der sich intensiv mit den gesellschaftlichen Hintergründen des Fußballs auseinandersetzt und mehrere Bücher mit den Schwerpunkten Gewalt, Diskriminierung und Geopolitik im Sport geschrieben hat.

Die Veranstaltung beginnt um 18:30 Uhr, eine Anmeldung ist nicht notwendig. Über einen freiwilligen Selbst-/Schnelltest würden wir uns freuen.

3G, 2G, 1G?

Seit dem 1. April sind in Berlin die meisten Corona-Maßnahmen beendet. Die Inzidenz ist aber weiterhin hoch, es stecken sich immer noch viele Menschen mit Covid an. Deswegen möchten wir euch bitten, euch vor dem Besuch im Rössle freiwillig zu testen. Ein Test ist schnell gemacht, kostet nach wie vor nichts und bringt zumindest ein bisschen Gewissheit. Und wer Symptome hat bleibt bitte zu Hause. Das sollte selbstverständlich sein.

Heimspiel: Der VfB in der Försterei

Nach über 2 Jahren Corona fühlt es sich wie eine Ewigkeit an, dass wir uns auf ein “Heimspiel” in Berlin vorbereitet haben. Und doch steht eins vor der Tür, sogar mit geöffnetem Gästeblock. Die Kapazität ist aber (vermutlich) noch nicht bei 100% und die Alte Försterei nicht sehr groß, es wird also nicht für alle Interessierten ein Ticket geben. Aber vielleicht einen Platz vor der Leinwand im Rössle, denn wir öffnen an diesem Wochenende das Vereinsheim – fast so wie früher.

Schon am Freitag (11.03.) könnt ihr ab 20 Uhr zum gemeinsamen Warm-up in Rössle kommen. Am Spieltag selbst öffnen wir ab 12 Uhr die Türen, übertragen den Auswärtssieg gegen Union um 15:30 Uhr und lassen den Abend gemeinsam mit den Stadion-Rückkehrern ausklingen. In unserem Vereinsheim halten wir uns an die jeweils gültigen Corona-Auflagen, egal ob 2G+, 2G oder 3G. Es gilt das, was überall sonst auch gilt und wir erwarten, dass sich alle Mitglieder und Gäste daran halten.

Es wird zwar noch nicht ganz wie früher, aber vermutlich sind wir auf einem guten Weg. Und wir freuen uns drauf. Wir sehen uns im Rössle!

FCUVfB

Ab sofort 2G im Rössle

Entsprechend der Vorgaben des Landes Berlin gilt ab sofort 2G im Rössle. Zutritt erhält also nur noch, wer nachweislich vollständig geimpft oder genesen ist. Personen, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können, dürfen mit einem medizinischen Attest und einem aktuellen PCR-Test ebenfalls rein. Alles weitere kann in der aktuellen Verordnung nachgelesen werden. Diese Regelung gilt sowohl für Mitglieder als auch Nicht-Mitglieder!

Um die Infektionsgefahr so gering wie möglich zu halten möchten wir euch bitten, euch freiwillig vor dem Besuch im Rössle testen zu lassen. Tests sind wieder kostenfrei verfügbar, der Aufwand ist gering. Wir werden das nicht kontrollieren, aber wollen hier an eure Vernunft appellieren.

Kampf gegen Krebs

Traurige Nachrichten: Kevin von der Schwaben Kompanie Stuttgart ist diese Woche mit nur 23 Jahren an Blutkrebs gestorben. Viele von euch werden in den vergangenen Wochen die Aufrufe zur Stammzellenspende gesehen haben. Leider hat es für Kevin nicht mehr gereicht.

In ihrem Nachruf hat die Schwaben Kompanie eine Spendensammlung eingerichtet. Sie sammeln Geld für klinische Forschungsprojekte zur Leukämie-Therapie am Universitätsklinikum in Heidelberg, wo Kevin in seinen letzten Monaten behandelt wurde. Durch die Unterstützung solcher Projekte besteht die Chance, Schicksale wie das von Kevin für andere Erkrankte und deren Familien zu verhindern. Auch wir schließen uns diesem Aufruf an und bitten um eure Unterstützung: https://www.paypal.com/pools/c/8yNwUCstJg

Registriert euch außerdem bitte als Stammzellenspender bei der DKMS, um den jährlich etwa 14.000 Menschen, die in Deutschland an Leukämie erkranken, zu helfen: https://www.dkms.de/aktiv-werden/spender-werden

Ruhe in Frieden, Kevin!

sks-kevin1

sks-kevin2

Das Rössle bleibt im November geschlossen

Aufgrund der diese Woche beschlossenen Corona-Maßnahmen, wird die Gastronomie in ganz Deutschland für den November geschlossen. Das betrifft auch unser Vereinsheim. Selbstverständlich halten wir uns an diese neuen Regelungen und werden bis auf Weiteres keine Spiele mehr übertragen. Sollte sich die Situation ändern und eine Öffnung unter Auflagen und mit Hygienekonzept wieder möglich sein, werden wir euch hier darüber informieren.

Rössle nur für Mitglieder

Unser Vereinsheim wird seit 2010 rein ehrenamtlich betrieben. Die Einhaltung der aktuellen Auflagen für die Gastronomie zur Eindämmung von Covid-19 stellt uns daher vor eine große Herausforderung. Gleichzeitig sind die verfügbaren Sitzplätze stark limitiert. Deswegen öffnen wir das Rössle an Spieltagen aktuell ausschließlich für reguläre Mitglieder und nur nach Voranmeldung. Es gibt keine Tagesmitgliedschaften, spontane Besuche sind nicht möglich. Sobald es eine Änderung gibt, die wir in unserem aktuellen Konzept umsetzen können, werdet ihr es hier erfahren.

Covid-19 in Berlin

Aufgrund der Corona-Pandemie bleibt das Rössle bis auf weiteres geschlossen. Die Bundesliga hat den Spielbetrieb bis mindestens Anfang April unterbrochen, ob es dann (und überhaupt) weitergeht, ist unklar. Auch andere Veranstaltungen ohne Fußballspiele werden nicht stattfinden. Als Verein wollen wir unseren Beitrag dazu leisten, die Verbreitung von Covid-19 möglichst gering zu halten.

Die Gefährdung in Deutschland gilt mittlerweile als “hoch”. Deswegen möchten wir euch dringend ermahnen, unnötige Kontakte zu vermeiden. Bleibt soweit es geht zu Hause, wascht regelmäßig und mit Seife eure Hände, niest in eure Armbeugen. Je mehr wir uns alle an diese Regeln halten, desto schneller ist eine Rückkehr zur Normalität möglich. Passt auf euch auf!

vfb-corona

Relegation gegen Union Berlin

In den letzten Tagen erreichten uns viele Nachrichten zu den bevorstehenden Relegationsspielen gegen den 1. FC Union Berlin. Ein paar häufig gestellte Fragen möchten wir hier kurz beantworten.

Zeigt ihr die Relegationsspiele im Rössle?

Ja, beide Spiele werden wie üblich im Rössle übertragen.

Habt ihr überhaupt Eurosport? Die Spiele kommen nicht auf Sky!

Wissen wir. Haben wir.

Könnt ihr mir ein Ticket für das Spiel in Berlin besorgen?

Nein, können wir leider nicht. Tickets gab es nur für unsere Mitglieder und die Bestellphase ist vorbei.

Wann öffnet ihr beim Rückspiel?

Ab 16:30 Uhr könnt ihr ins Rössle kommen. Seid lieber früh als spät da, es wird voll.

—-

+++ UPDATE: +++

Wir öffnen am Sonntag (26.5.) um 19 Uhr das Rössle. Kommt gerne vorbei und bereitet euch schon mal auf das Rückspiel vor!

Cannstatter Kurve Berlin

Du bist auf der Homepage des ersten offiziellen VfB Stuttgart Fanclubs in Berlin gelandet. Und als Anhänger der Weiß-Roten vom Neckarstadion bist Du hier genau richtig! Denn bei uns findest du alles, was der VfB-Fan in Berlin braucht: Ein eigenes Vereinsheim, in dem alle Spiele gemeinsam angeguckt werden können, regelmäßige Auswärtsfahrten und Aktivitäten rund um den Fußball oder darüber hinaus. Wir freuen uns über neue Mitglieder, ganz egal ob Ur-Schwaben oder Nei'gschmeggde. Dabei sein können alle, die auch im Nordosten der Republik ihre Leidenschaft für den roten Brustring ausleben wollen!

Mehr erfahren...

Pro altes VfB-Wappen!
Die CKB unterwegs